Hausaufgabenbetreuung

Aufgabenbetreuung ist eine Hausaufgabenvertiefung und eine autonome Auseinandersetzung des Schülers mit einem Thema. Die Hausaufgabenbetreuung ist keine individuelle Förderung wie Nachhilfe. Sie ist eine Aufarbeitung des Unterrichtsstoffes wie bei anderen Schülern auch, die zu Hause die Aufgaben mit und ohne elterliche Hilfe erledigen. In der Hausaufgabenbetreuung wird eine motivierende Lernumgebung geschaffen, das Arbeitsklima muss zum Wohlfühlen sein, aber es gibt auch klare Regeln bei Konflikten, Störungen und auffälligem Verhalten.

Achtung: Die Hausaufgabenbetreuung deckt nur die Betreuung der Hausaufgaben ab, es ist keine Kinderbetreuung. Wenn die Kinder Ihre Hausaufgaben erledigt haben, sollen sie nach Hause gehen.

Für wen ist die Hausaufgabenbetreuung gedacht?

  • Kinder, die Unterstützung benötigen, weil die Eltern z.B. berufstätig sind
  • Kinder, die das Arbeiten in der Gruppe motiviert
  • Kinder, die keinen geeigneten ruhigen Arbeitsplatz haben
  • Fremdsprachige Kinder, die mit der deutschen Sprache noch Schwierigkeiten haben.

Wie läuft die Hausaufgabenbetreuung ab?

  • Gezielte Hilfestellung
  • Anteilnahme an den Leistungen sowie Erziehung zur Selbsthilfe
  • Erfahrung des Kindes, dass es die Aufgaben auch alleine bewältigen kann
  • Förderung von sozialen Fähigkeiten (Rücksichtnahme, Zusammenarbeit)
  • Fragen gezielt stellen lernen etc.

Methode der Hausaufgabenbetreuung:

  • Beaufsichtigung
  • Gruppenarbeit
  • Einzelbetreuung, sofern möglich

Ziele der Hausaufgabenbetreuung

  • Fertigstellung der Hausaufgaben
  • Verbesserung der Lernmotivation
  • Gezielte Hilfe bei Lernschwierigkeiten

Verhaltensregeln

  • Es gelten die Verhaltensregeln der Schulordnung
  • Wiederholte Disziplinprobleme können zum Ausschluss führen

Wann findet die Hausaufgabenhilfe statt

Jeweils Dienstag- und Donnerstagnachmittag von 15.20 Uhr bis 16.20 Uhr
Bei ausserordentlichen Anlässen (Projektwoche, Feiertage, Schulausflüge usw.) findet die Hausaufgabenhilfe in der Regel nicht statt.

Wer betreut die Hausaufgabenbetreuung?

Manuela Brunner und Alexandra Wangler

Was kostet die Hausaufgabenbetreuung?

Pauschal Fr. 100.-- pro Semester für Dienstag und Donnerstag
Pauschal Fr.   50.-- pro Semester für Dienstag oder Donnerstag

Die Anmeldung gilt jeweils für ein Semester.
Die Kosten werden Ihnen nach der Anmeldung direkt von der Gemeinde in Rechnung gestellt.

Anmeldung: Hausaugabenbetreuung_Anmeldung_Januar2020  [PDF, 449 KB]