Textiles Werken

Das Textile Werken umfasst die Kinder der 2. - 6. Klasse. Die SchülerInnen der 2. - 5. Primar besuchen das Textile Werken 2 Lektionen pro Woche. Die 6. Primarklasse besucht während einem Semester das Textile Werken und während dem anderen das Werken, mit je 2 Wochenlektionen.

  • Werken heisst, Erkenntnissen, Ideen, Eindrücken und Meinungen eine Form zu geben.
  • Werken heisst, Natur und Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen und gestalterisch umzusetzen.
  • Vermittelte Techniken geben die Grundlage für den Umgang mit Materialien, Werkzeugen und Maschinen. Daneben stehen aber das Gestalten und das individuelle Lösen von Problemen im Vordergrund.
  • Werken leistet einen wertvollen Beitrag zur Schulung der Motorik.